Alexandra Schäfer - Systemische Aufstellungen, Familienaufstellungen, Businessaufstellungen, Organisationsaufstellungen in München und online

SYSTEMISCHE AUFSTELLUNG

Was sind systemische  Aufstellungen?

Systemische Aufstellungen sind eine sehr effektive und eindrucksvolle Methode, um die Ursachen und Dynamiken einer Situationen zu erkennen, Lösungswege zu erarbeiten und eigene (oder transgenerationale) Blockaden und Herausforderungen nachhaltig aufzulösen. 

Ablauf

Zunächst wird Dein privates oder berufliches Anliegen räumlich dargestellt. Je nachdem, ob Du im Einzelsetting (nur wir beide) oder im Gruppensetting arbeiten möchtest, nutzen wir dafür entweder Gegenstände ("Bodenanker") oder Personen ("Stellvertreter").

Mithilfe der repräsentierenden Wahrnehmung, die in einer Aufstellung zum Tragen kommt, werden dann wichtige Dynamiken, Einflussfaktoren und Ursachen erforscht und passende Lösungswege erarbeitet.

Mögliche Themen

Du kannst alles Mögliche aufstellen: Deine Beziehung zu bestimmten Mitmenschen (z.B. PartnerIn, Familienmitglied, ChefIn, KollegInnen), eine Situation (Bewerbungsgespräch, Konfliktgespräch), eine Blockade oder sogar  abstrakte Elemente (z.B. Entscheidungsoptionen, ein Projekt, eine Krankheit, das Thema Geld...).

Wann ist eine systemische Aufstellung sinnvoll?

Grundsätzlich eignet sich jedes Thema für eine Aufstellung. In vielen Fällen lässt sich Dein Anliegen bereits durch eine Aufstellung lösen. Ob bei Deinem Anliegen eine Aufstellung hilfreich ist, finden wir am besten in einem gemeinsamen Gespräch raus. Ich freue mich, von Dir zu hören!

Du entscheidest, wo die Aufstellung stattfindet


IN DER PRAXIS
(Einzel- u. Gruppentermine)


ONLINE
(Einzel- u. Gruppentermine)

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

- Albert Einstein