ALEXANDRA SCHÄFER

Im Laufe meiner Tätigkeit habe ich viele verschiedene Therapiemethoden kennengelernt und mich in denjenigen ausbilden lassen, die ich mich besonders überzeugt haben (u.a. Gesprächstherapie nach C. Rogers, EMDR, IFS, systemische Ansätze).

Während Deines Therapieprozesses bringe ich immer genau die Methode zum Einsatz, die zu Dir und Deiner aktuellen Situation gerade am besten passt und Dich voranbringt.

Mein Therapieverständnis ist grundsätzlich tiefenpsychologisch geprägt. Tiefenpsychologisch bedeutet, dass wir nicht nur an Deinem Verhalten arbeiten (vgl. Verhaltenstherapie), sondern auch beleuchten, welche Erfahrungen aus der Vergangenheit

Deine aktuellen Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster beeinflussen und die entsprechenden Blockaden nachhaltig auflösen. 

In einem persönlichen Erstgespräch (vor Ort oder Videocall) kannst Du mir von Deiner Situation erzählen (so viel wie Du möchtest), mich besser kennenlernen und mir all Deine Fragen stellen. Im Gespräch bekommst Du auch ein Gefühl dafür, ob Du Dich bei mir gut aufgehoben fühlst und Dir meine Arbeitsweise zusagt. Beides sind wichtige Grundvoraussetzungen für einen erfolgreichen Prozess. Ich freue mich auf Deine Anfrage!

Woran ich glaube

Jede(r) von uns hat seine "Päckchen" zu tragen und wird im Laufe seines Lebens mit teilweise sehr schwierigen Situationen konfrontiert. Doch es ist unsere Entscheidung, wie wir damit umgehen:

 

Wir können versuchen, unsere Päckchen zu ignorieren. Wir können sie leidvoll hinter uns herziehen und über die Last klagen. Wir können uns "zusammenreißen" und die Last schleppen - bis zur totalen Erschöpfung.

Doch es steht uns auch frei, uns mit unseren "Päckchen" konstruktiv auseinanderzusetzen. Das erfordert oft viel Mut und den Willen zur Veränderung - aber es ist auch eine Chance, mehr über uns selbst zu lernen und daraus gestärkt hervorzugehen. Wir können daran wachsen und somit ein selbstbestimmteres und erfüllteres Leben führen. 

Ich empfinde es als meine Berufung, Menschen bei diesem Weg zu unterstützen und Ihnen zu einem besseren Zugang zu Ihrer inneren Stärke zu verhelfen.

Dabei wende ich Methoden an, deren Wirksamkeit mich überzeugt haben und die sich als sehr hilfreich erwiesen haben, um die Ursachen von Blockaden zu lokalisieren und nachhaltig aufzulösen. Dabei halte ich mich auch immer auf dem Laufenden zum aktuellen Stand der Forschung, insbesondere aus der Hirnforschung.

Um diesen Prozess so wertvoll und erfolgreich wie möglich zu gestalten, bilde ich mich regelmäßig weiter und arbeite - natürlich - auch kontinuierlich selbst an mir (Supervisionen, Coaching, Lehrtherapie, Ausbildungen).

Das Symbol für innere Stärke     

In meinem Logo ist das keltische Symbol für innere Stärke integriert. Ich bin davon überzeugt, dass wir alle diese innere Stärke in uns haben und sie uns hilft, all das, was wir an Belastendem erleben, zu überstehen und daran zu

wachsen.Durch selbstreflektierte und lösungsorientierte Arbeit an uns selbst können wir mehr von der Kraft freilegen und im Alltag nutzen, die in uns steckt. 

Der Mensch ist umso größer,

je mehr er er selbst ist.

- Antoine de Saint-Exupéry

Mein Werdegang

BACHELOR-STUDIUM

B.A. Psychology

& Management​

Dortmund & Dublin

2010 - 2013

PRAXIS-ERFAHRUNG

BMW Group

UniCredit Group

Kienbaum

change factory

Serviceplan

designfunktion

deutsch-

französische

Wurzeln

aufgewachsen

in München

ECKDATEN

MASTER-STUDIUM

M.A. Human 
Resource

Management

München

2013 - 2015

AUS-

BILDUNGEN

Systemische Aufstellungsleiterin

Heilpraktikerin für Psychotherapie

EFT, EMDR, Scrum Master

Marble Surface

AUSBILDUNGEN

THERAPIEANSÄTZE & -METHODEN

  • Ausbildung zur tiefenpsychologisch fundierten Gesprächstherapeutin beim Ausbildungsinstitut Integrio (2017-2020)

  • Supervisionsprogramm des renommierten Ausbilders, Familientherapeuten und Lehrbuchautors Christopher Ofenstein (Integrio)

  • angehende Heilpraktikerin für Psychotherapie 

  • Seminar "Attachment-Focused EMDR" bei PhD Laurel Parnell (2020)

  • Seminar zur Methode "Systemische Therapie mit der inneren Familie" (IFS) nach Richard C. Schwartz (2020)

  • Training "Ego State Therapie" bei Woltemade Hartmann

  • Seminar "Hypnosystemische Konzepte" bei Gunther Schmidt (2020 & 2015)

  • Ausbildung zur EFT-Therapeutin bei Ralph Willmann ("Emotional Freedom Technique")

  • Meditationskurs: "Die Kraft der Emotionen aus psychologischer und spiritueller Sicht in Verbindung mit Meditation" bei Stephanie Grimberg

SYSTEMISCHE AUFSTELLUNGEN

  • Intensivausbildung für erfahrene Therapeuten nach der Methode der Systemischen Selbstintegration beim Psychiater Dr. Ernst Robert Langlotz (2020)

  • Ausbildung zur systemischen Aufstellungsleiterin nach der connect-Methode (1x als Schülerin, 1x als Assistentin, 1x als Trainerin) inkl. EMDR bzw. wingwave (seit 2011)

COACHING- UND BUSINESSBEREICH

  • Ausbildung zum systemischen Business Coach (laufend)

  • Seminar zu Agilen Methoden (Design Thinking, Business Model Canvas, Lean Startup, Golden Circle) bei Brainbirds

  • Zertifizierter SCRUM Master & Product Owner

  • Seminar "Hypnosystemische Konzepte für Coaching, Team- und Organisationsentwicklung" bei Gunther Schmidt

  • Seminar "Systemisches Coaching" bei der Five Steps Training Akademie

Marble Surface

PRAXISERFAHRUNGEN IN DER WIRTSCHAFT

Nach meinem Masterstudium habe ich folgende Stationen hauptberuflich durchlaufen:

  • Unicredit AG | Hypovereinsbank
    Nachwuchsführungskräfte Traineeprogramm im Bereich "HR Strategie,Projekte & Demand Management" 

  • Drees & Sommer | RBSGROUP
    Consultant Change & Communication Management bei der Konzeption & Umsetzung moderner Bürokonzepte

  • designfunktion GmbH
    Workspace Consultant 
    Tätigkeiten: Akquise & Pitches, Impuls- und Fachvorträge, Inhouse Training & Onboarding, Projektleitung, Workshopkonzeption & -durchführung, Anwendung qualitativer & quantitativer Analysemethoden

Während meiner Studienzeiten habe ich insgesamt über 2 Jahre damit verbracht, Praxiserfahrungen als Praktikantin oder Werkstudentin zu sammeln. Dadurch habe ich viele verschiedene Unternehmensbereiche und - kulturen kennengelernt. 

  • BMW Group
    Corporate Communications, Schwerpunkt HR

  • changefactory GmbH
    Change Management & Leadership Training

  • Kienbaum Management Consultants 
    International HR Diagnostics & Development

  • Serviceplan| Facit Media Efficiency
    Empirische Marktforschung & Neuromarketing

  • Hellmann Worldwide Logistics
    HR Strategy & Controlling

  • Lifestyle & Friends (Werbeagentur)
    Assistenz der Geschäftsführung

Marble Surface

AKADEMISCHE AUSBILDUNG

BACHELORSTUDIUM

  • B.A. in "Psychology & Management" an der International School of Management in Dortmund

  • Schwerpunkte:
    BWL, Unternehmensführung, empirische Marktforschung, Organisationspsychologie, Markt- & Werbepsychologie, Consulting & Change

  • Bachelorthesis:
    "Der Einfluss von Persönlichkeit und Stereotypisierung auf die Karrierechancen von Frauen. Eine empirische Untersuchung."
    Mit mehreren Preisen ausgezeichnet und publiziert bei der Deutschen Gesellschaft für Personalführung.

  • Auslandssemester:
    European Business School in Dublin, Irland

    Schwerpunkte: Management, Sales & Selling, Marketing Communications

MASTERSTUDIUM

  • M.A. in "Human Resource Management" an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München

  • Schwerpunkte:
    Arbeits- und Organisationspsychologie, Strategisches Personalmanagement

  • Masterthesis mit dem Fraunhofer IAO:
    "Moderne Bürokonzepte als Herausforderung für das Change Management"

Marble Surface

PERSÖNLICHES

MEINE WERTE
Freiheit & Autonomie, Begeisterungsfähigkeit & Leidenschaft, Hilfsbereitschaft, Professionalität, Mut, Authentizität, Selbstentfaltung
 

PRIVATES
Halbfranzösin, verheiratet, Kaffeeliebhaberin,  Leseratte, junger Border Collie namens Emily

WER MICH GERADE INSPIRIERT
Dr.Laurel Parnell, John Strelecky, David Schnarch, Stefanie Stahl, Carolin Kebekus, Irvin Yalom, Gunther Schmidt, Thomas Henssel, Dr. Ero Langlotz, Celeste Barber

 

WAS MICH GERADE BESONDERS INTERESSIERT
Balance zwischen Autonomie und Bindung, Wechselwirkung von Körper und Psyche, Hirnforschung & Psychotherapie, ressourcenorientierter Einsatz bei EMDR